Formulare


Formulare zur Abrechnung des Bezirksprogramms (Vbo)
Bitte nutzen Sie die folgenden Dokumente zur Abrechnung des Bezirksprogramms Vbo.

Bild "Anmeldeliste16-17_klein.jpg" Anmeldeliste
Alle geforderten Angaben der an der Vbo teilnehmenden Schüler/innen müssen in diesem Dokument vermerkt werden. Die Liste muss danach digitalisiert an die Koordinierungsstelle übersandt werden.







Bild "Anwesenheitsliste16-17_klein.jpg" Anwesenheitsliste
Die Anwesenheitsliste muss für jeden Monat  an dem die Vbo stattgefunden hat ausgefüllt werden. Dabei sind die Qualifizierungsstunden pro Tag und Schüler/in dort einzutragen. Die Listen müssen sowohl digital sowie in Papierform an die Koordinierungsstelle gesandt werden. Bei der ausgedruckten Variante ist zu beachten, dass diese die Unterschriften des/r Projektverantwortlichen, des/r zur rechtsverbindlichen Unterschrift berechtigte/r Vertreter/in des Trägers sowie der zuständigen Lehrkraft trägt.



Bild "Dokubogen16-17_01_klein.jpg" Dokumentationsbogen für Integrationsschüler
Dieser Bogen muss für jede/n Schüler/in ausgefüllt werden, welche/r zieldifferent gefördert werden muss bzw. für den/die ein bestätigter anderer sonderpädagogischer Förderbedarf vorliegt.
Die Bögen müssen zweimal bei der Koordinierungsstelle eingereicht werden. Zunächst sollte der Bogen zu Projektbeginn in Kopie übersandt werden und am Ende des jeweiligen Schuljahres komplett ausgefüllt, im Original übergeben werden.






Bild "Dokubogen16-17_02_klein.jpg" Teil 2 des Dokumentationsbogens für Integrationsschüler
Sollte für die SchülerInnen mit sonderpädagogischen Förderbedarf bereits ein ausgefüllter Dokumentationsbogen vorliegen, kann der hier hinterlegte 2. Teil des Dokumentationsbogens für die folgenden Schuljahre verwendet werden.








Bild "Elterneinverstaendnis_16-17_klein.jpg" Einverständniserklärung für die Eltern
Das Elterneinverständnis zur Teilnahme sowie zur Weitergabe der erhobenen Daten ist zwingender Bestandteil für die Aufnahme des Jugendlichen in das Projekt. Die ausgefüllten Bögen müssen im Original an die Koordinierungsstelle gesandt werden.







Bild "Zielerreichung16-17_klein.jpg" Erfolgsbeobachtung/Zielerreichung
Alle drei Monate müssen die Trägervertreter/innen diese Erfolgsbeobachtung ausfüllen.
Jene soll darstellen, inwiefern die anvisierten Ziele durch die angebotenen Module erreicht wurden.
Ziele: Verbesserung des beruflichen Entscheidungsverhaltens, Vertiefung der berufs- / und betriebskundlicher Kenntnisse und Erfahrungen, vertiefte Eignungsfeststellung, Erhöhung der Motivation sich mit Themen der Berufsorientierung auseinanderzusetzen sowie das Spannungsfeld Wunsch-Realität zu bearbeiten / thematisieren

Angebotene Module aus den Themenfeldern:
a) Vermittlung und Vertiefung berufs-/betriebskundlicher Kenntnisse und Erfahrungen b) Unterstützung bei der der Feststellung von Interessen und Kompetenzen c) Hilfen zur selbstständigen Entscheidungsfindung und Selbstinformation d) Realisierungsstrategien


Unterlagen zur Beantragung und Abrechnung des Landesprogramms BVBO finden Sie hier.
Bild "Schulstandorte:Bild1.jpg"